Schlagwort-Archive: schnell

Rhabarbersirup

Dieses Jahr bin ich irgendwie total Rhabarber verrückt. Man dürfte eigentlich gar nicht glauben, dass ich den früher immer gemieden habe. 😉 Wahrscheinlich würde ich immer noch keinen Rhabarber essen, wenn ich nicht vor ein paar Jahren ausversehen welchen gegessen hätte. Waaaas, wie kann man denn was ausversehen essen??? Das ist eigentlich ganz einfach. Meine Mama macht einen erstklassigen Rhabarberkuchen mit Baiser. Nun hab ich aber damals keinen Rhabarber gegessen. Also hat meine allerliebste Mutti einen Teil mit Äpfeln gemacht. Auch sehr lecker. Blöd nur, wenn man ein Grenzstück erwischt und nicht erkennt, dass sich unter dem Baiser auch Rhabarber versteckt. Fazit: Schmeckt in der Kombi eigentlich gar nicht schlecht. 😉 Aber dieses Jahr bin traue ich mich das erste Mal dran und verarbeite selbst Rhabarber.. Und ich bin einfach nur begeistert. Was hab ich bloß so lang ohne Rhabarber gemacht??? Ich schleppe das Zeug gerade massenhaft nach Hause und freu mich, was man damit so leckeres machen kann.

Als Warmmacher hab ich erstmal ein ganz simples Rezept So schnell und einfach gemacht und vielseitig einsetzbar. Lecker schmecker Rhabarbersirup. Ein Teil davon ist bei uns schon ins ein oder andere Sektglas geflossen. 😉 Mit meiner Tochter trinke ich ihn aber auch sehr gerne als Limonade. In ein schönes Fläschchen gefüllt und nett beschriftet eignet es sich auch als kleines Geschenk super. Vielleicht als Mitbringsel zur nächsten Grillparty oder am Sonntag für die liebe Mama. 🙂 Wie gesagt, er ist wirklich super schnell gemacht und ihr brauch nur 3 (!!!) Zutaten.

Weiterlesen

Chocolate Chip Hafer Cookies, vegan {Werbung}

Vor kurzem haben wir ein tolles Paket von Kölln mit einer Auswahl aus ihrer Produktpalette bekommen. Da haben wir uns natürlich wie zwei Schneeköniginnen gefreut!!! (Olaf? 😉 🙂 ) In dem großen Meer der Foodblogs sind wir ja nur ein kleiner Fisch. Umso mehr freut es uns, dass ein Unternehmen wie Kölln Interesse an unserem Blog zeigt.

Natürlich hab ich erstmal fleißig probiert. Man muss ja erstmal wissen, was man da so alles hat. 😉

Zarte Haferflocken sind ja eher unscheinbar. Ich benutze sie aber recht häufig für viele verschiedene Sachen. Manchmal kommen sie einfach mal in mein Toastbrot (dieses Rezept), um ein bisschen Abwechslung reinzubringen. Diesmal wollte ich aber was Süßes damit backen. Zwangsläufig komme ich bei solchen Überlegungen meist auf Schokolade. Oh je… 😉 Und für den Extra Kick kommt etwas Meersalz in die Cookies.

Mein Schwieger-Opa hat jeden Morgen zum Frühstück „Haferflockensuppe“ gegessen und hat ein stolzes Alter von 94 erreicht! Also, hey, diese Kekse dürften dann ja wohl ein wahrer Jungbrunnen sein. 🙂 Außerdem sind sie soooo easy peasy schnell gemacht.

Weiterlesen

Freitagabend Snack – LaugenkäseTaler

Heute Habe ich für euch einen tollen Freitagabend Snack. Er geht super schnell und ihr braucht nur drei Zutaten dafür.

  • 1 Packung Tk Laugenstangen
  • 1 Packung Frischkäse z.B Buko Toskana
  • 1 Stück Käse ( Gauda oder Butterkäse)

Weiterlesen

Freitagabend Snack – Schnelle Blätterteigpizza

Es ist mal wieder höchste Zeit für einen Freitagabend Snack! Auch wenn wir ihn schon am Dienstag verputzt haben. 😉 Bei den momentanen Temperaturen möchte man ja nicht stundenlang in der Küche stehen. Da ist dieses Rezept perfekt. Der Boden macht überhaupt keine Arbeit. Einfach ausrollen und fertig. Als Basis habe ich dünn Frischkäse auf dem Blätterteig verstrichen. Im Rezept habe ich einfach nur Frischkäse geschrieben, denn erlaubt ist alles was schmeckt – Kräuter, Paprika, Tomate und, und, und. Ich habe zum Beispiel „Tapas“ von Buko genommen. Überhaupt ist eigentlich alles erlaubt, was schmeckt. Ich hätte das Rezept auch einfach „Blätterteig nach Lust und Laune belegen“ nennen können. 😉 Und so ratz fatz wie die Pizza gemacht war, war sie auch wieder aufgefuttert. 😀

Weiterlesen

Bandnudeln in Gorgonzolasoße

Ich war früher eigentlich nicht wirlich ein Fan von Gorgonzola, irgendwie war mir das immer zu viel Schimmel. 😉 Deswegen weiß ich auch gar nicht mehr so genau, warum ich mir beim Stamm-Italiener das erste Mal die Nudeln in Gorgonzolasoße bestellt hatte, aber es war Liebe auf den ersten Biss. Es hat gaaaaaanz schön lange gedauert, bis mir mal der Gedanke kam, es nachzukochen… Und dann nochmal so lange bis ich es endlich mal probiert habe. 😀 Aber was soll ich sagen, es geht super schnell und ist einfach nur lecker! 🙂 Dank des Spinats kann man die Soße auch mal gut unterjubeln, da man den verräterischen Blauschimmel vom Gorgonzola nicht sofort erkennt. 😉 Meine Maus hat mit ihren 1,5 Jahren ordentlich reingehauen. Das kann es jetzt auch öfters geben. 🙂 Es fällt mir immer schwer zu sagen für wie viel Personen das Rezept reicht. Der Appettit kann ja auch mal größer sein. Aber für drei Personen sollte es locker reichen.

Weiterlesen

Haferflockenbrot

Kennt ihr das, wenn man abends im Bett liegt und nicht einschlafen kann? Ich kenn das eigentlich nicht, Job, Kinder, Haushalt halten mich gut auf trapp. Abends falle ich dann todmüde ins Bett und schlafe sofort ein. Doch nach 2 Wochen Weihnachtsurlaub war ich so ausgeruht, dass ich ewig im Bett lag und nicht einschlafen konnte. Es hatte aber auch etwas gutes, mir kam die Idee für dieses Brot 🙂 Weiterlesen